0152 / 27982714

Falls Sie Interesse an Einzelheiten zu meiner Arbeit haben, können Sie gern meinen Blog verfolgen.

Hier finden Sie regelmäßig aktuelle Veranstaltungen.

Workshops und Gesprächskreise

Die Workshops / Gesprächskreise  starten ca. alle 1 – 2 Monate und finden regelmäßig in einem geschützten Rahmen in meiner Praxis statt. Der genaue Starttermin kann aufgrund der verschiedenen Teilnehmer variieren. Eine rechtzeitige Anmeldung ist von Vorteil. 

Mit Begleichung der Anmeldegebühr ist eine Teilnahme gesichert. Ein Kennenlerngespräch im Vorfeld ist immer schön und ich möchte Sie dazu herzlich einladen. So habe ich die Möglichkeit, später auf Ihre individuelle Situation besser einzugehen.

Gern stehe ich Ihnen für Hausbesuche oder Praxistermine zur Verfügung. Benötigen Sie Hilfe bei der Planung einer Erinnerungsfeier für Ihren lieben Menschen? Sie möchten in Ihrer Einrichtung einen thematischen Abend rund um das Thema Trauer gestalten? Sprechen Sie mich gern an.

Derzeit stattfindende Gesprächskreise / Workshops:

BEGINNER – Gesprächskreis für Menschen nach Umzug und Neustart

Die Termine für den 1 x monatlich an einem Montag von 16.30 Uhr – 18.00 Uhr stattfindenden Gesprächskreis erfahren Sie bei Anmeldung.

 

BastelCAFÉ – Treffen und Gestalten für Trauernde
Die Termine für den 1 x monatlich an einem Montag von 15.00 – 16.00 Uhr stattfindenden Gesprächskreis erfahren Sie bei Anmeldung.

 

In meiner Erinnerung – Treffen zum gestalten eines eigenen Erinnerungsbuches
Die Termine für den 1 x monatlich an einem Dienstag von 16.30 – 18.00 Uhr stattfindenden Gesprächskreis erfahren Sie bei Anmeldung.

 

HINterHER – Gesprächskreis für Menschen nach Trennung
Die Termine für den 1 x monatlich an einem Dienstag von 16.00 – 17.30 Uhr stattfindenden Gesprächskreis erfahren Sie bei Anmeldung.

 

TrauerCAFÉ – Gesprächskreis zum Austausch nach einem Verlust
Die Termine für den 2 x monatlich an einem Mittwoch von 16.00 – 17.30 Uhr stattfindenden Gesprächskreis erfahren Sie bei Anmeldung.

 

Mit der Trauer in Beziehung gehen – Gesprächskreis für Partner von Trauernden
Die Termine für den 1 x monatlich an einem Donnerstag von 15.00 – 16.30 Uhr stattfindenden Gesprächskreis erfahren Sie bei Anmeldung.

 

In lauter Trauer – Gesprächskreis zum Aufarbeiten der Trauerreaktion
Die Termine für den 2 x monatlich an einem Donnerstag von 15.30 – 17.00 Uhr stattfindenden Gesprächskreis erfahren Sie bei Anmeldung. Weitere Informationen siehe unten.

 

NACHher – Gesprächskreis für Menschen nach dem Arbeitsleben
Die Termine für den 1 x monatlich an einem Freitag von 10.00 – 11.30 Uhr stattfindenden Gesprächskreis erfahren Sie bei Anmeldung.

 

SchreibCAFÉ – Treffen und Schreiben der eigenen Liebesgeschichte für Trauernde
Die Termine für den 1 x monatlich an einem Freitag von 14.00 – 15.00 Uhr stattfindenden Gesprächskreis erfahren Sie bei Anmeldung.

 

Tierisch traurig – Tier-Trauergruppe / -cafè
Die Termine befinden sich noch in der Planung und werden aufgrund der Nachfrage festgelegt.
Ich bitte um vorherige Anmeldung.

 

In lauter Trauer – Wochenend-Workshop zum Aufarbeiten der Trauerreaktion
Die Termine für den 1 x monatlich an einem Wochenende von Freitag 16.00 – Sonntag 16.00 Uhr stattfindenden Workshop erfahren Sie bei Anmeldung. Weitere Informationen siehe unten.

Informationen

 

In lauter Trauer (2-Monats-Gesprächskreis – wie Wochenend-Workshop)

Angelehnt an den Workshop ist dieser Gesprächskreis für Männer und Frauen, die vor einiger Zeit einen lieben Menschen verloren haben. Die nächste Gruppe startet im März. Die genauen Termine für den alle 2 Wochen an einem Donnerstag von 15.30 Uhr – 17.00 Uhr stattfindenden Gesprächskreis erfahren Sie bei Anmeldung. Für den Gesprächskreis gibt es eine feste Gruppe mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Termin: ab Donnerstag, 11. Juni 2020, 15.30 – 17.00 Uhr
Dauer: 2 x im Monat / fortlaufend
Kosten:  monatlich 20,00 € 

In einer kleinen Gruppe mit begrenzter Teilnehmeranzahl geben wir Ihrem Verlust einen angemessenen Rahmen. Wir erfahren viel über andere Schicksale und gemeinsam arbeiten wir daran, die Trauer mit all ihren Facetten anzunehmen.

In gemütlicher Atmosphäre werden wir uns mit verschiedenen Themen auseinandersetzen und hinter die Kulissen schauen. Themen, wie

  • Entspannungsmethoden kennen lernen und testen
  • Gefühle – wie sie entstehen
  • Vorgänge im Gehirn / Auswirkungen auf den Körper
  • Verbindung zwischen Trauer und Stress
  • Trauer – eine Krankheit?
  • Dauer im Hinblick auf das Vulnerabilitäts-Stress-Modell (Resilienz)
  • Symptome / Umgang / Wirkung
  • Weinen unter der Lupe betrachtet
  • Geschwindigkeit / Beschleunigung des Trauerprozesses
  • Stabilität des Lebensgerüstes
  • Bedürfnisse – was wird gebraucht
  • Wohltuendes – wer, wie, was / schädliche Kontakte
  • Ressourcenarbeit
  • Rituale
  • Netzwerke erkennen und erneuern
  • Genogrammarbeit, Familienschätze bergen
  • Aberglaube und Glaubenssätze – Einfluss auf unser Leben
  • Türen öffnen zu inneren Räumen
  • Reaktionsmuster erkennen
  • Verstrickungen lösen
  • Verbindung zum lieben Menschen halten
  • die Trauer in Liebe verwandeln

Der Gesprächskreis ist ähnlich aufgebaut, wie der Wochenend-Workshop, nur betrachten wir die Themenbereiche jeweils getrennt voneinander, so dass eine regelmäßige Teilnahme von Vorteil wäre.

Unsere gemeinsame Arbeit besteht aus Gespräch, Kopf- und Handarbeit mit Hilfe verschiedener Coachingtools, aber auch körperorientierter Arbeit. Wir machen Ihre Trauer anschaulich, begreifbar und Sie dürfen so ein Verständnis für sich selbst entwickeln, was Ihnen ermöglicht, das Gefühl des „Ausgeliefertseins“ als einen Prozess der Wandlung zu verstehen.

Anmelden

 

In lauter Trauer (Wochenend-Workshop)

Wochenend-Workshop für Männer und Frauen, die vor längerer Zeit (> 8 Monate) einen lieben Menschen verloren und das Gefühl haben, es geht nicht so richtig voran. Der Kurs ist sehr intensiv und eine gewisse emotionale Stabilität und Selbsteinschätzung wird vorausgesetzt.

Termin: Freitag, 19. Juni 2020
Dauer: Freitag 16.00 Uhr – Sonntag ca. 16.00 Uhr
Kosten: 200,00 €

In einer kleinen Gruppe mit begrenzter Teilnehmeranzahl geben wir Ihrem Verlust einen angemessenen Rahmen. Wir erfahren viel über andere Schicksale und gemeinsam arbeiten wir daran, die Trauer mit all ihren Facetten anzunehmen. Wir richten uns nach Ihnen Hauptanliegen.

Themen des Workshops werden z. B. sein:

  • Entspannungsmethoden kennen lernen und testen
  • Gefühle – wie sie entstehen
  • Vorgänge im Gehirn / Auswirkungen auf den Körper
  • Verbindung zwischen Trauer und Stress
  • Trauer – eine Krankheit?
  • Dauer im Hinblick auf das Vulnerabilitäts-Stress-Modell (Resilienz)
  • Symptome / Umgang / Wirkung
  • Weinen unter der Lupe betrachtet
  • Geschwindigkeit / Beschleunigung des Trauerprozesses
  • Stabilität des Lebensgerüstes
  • Bedürfnisse – was wird gebraucht
  • Wohltuendes – wer, wie, was / schädliche Kontakte
  • Ressourcenarbeit
  • Rituale
  • Netzwerke erkennen und erneuern
  • Genogrammarbeit, Familienschätze bergen
  • Aberglaube und Glaubenssätze – Einfluss auf unser Leben
  • Türen öffnen zu inneren Räumen
  • Reaktionsmuster erkennen
  • Verstrickungen lösen
  • Verbindung zum lieben Menschen halten
  • die Trauer in Liebe verwandeln

Gemeinsam betrachten wir die Trauer von außen und anderen Seiten. So wird sie anschaulich und begreifbar, was Ihnen wiederum die Möglichkeit gibt, Verständnis für sich selbst zu entwickeln und das Gefühl des „Ausgeliefertseins“ als einen Prozess der Wandlung zu verstehen.

Natürlich ist der Erfolg auch abhängig von Ihrer Mitarbeit. Die Bereitschaft, sich einzubringen ist wichtig. Raum bekommen und Raum geben. Der Workshop ersetzt keine ärztliche Begleitung oder Therapie, aber losgelöst davon wird erklärt und entschlüsselt, verarbeitet.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schnelle Anmeldung von Vorteil.

Anmelden

 

Derzeit ohne festen Termin:

Angepasst – Workshop nach Krankheit
Der nächste Termin startet:
Vorherige Anmeldung wird vorausgesetzt.

 

Workshop Trauerbewältigung (4 – 8 Wochen) – siehe auch Gesprächskreis „In lauter Trauer)

Der nächste Termin startet: Juni 2020
Vorherige Anmeldung wird vorausgesetzt.

 

Trauerwochenende (3 Tage) – siehe auch Workshop „In lauter Trauer“
Der nächste Termin startet: Juni 2020
Vorherige Anmeldung wird vorausgesetzt.

 

Workshop Autogenes Training
Der nächste Termin startet:

Vorherige Anmeldung wird vorausgesetzt. Bitte beachten Sie die Kontraindikationen.

 

Workshop Progressive Muskelrelaxation
Der nächste Termin startet:

Vorherige Anmeldung wird vorausgesetzt. Bitte beachten Sie die Kontraindikationen.

 

Workshop Selbsthypnose
Der nächste Termin  startet:

Vorherige Anmeldung wird vorausgesetzt. Bitte beachten Sie die Kontraindikationen

Geplant

Offene Abende zu Themen der Trauer – (ab Juni)

Ab April wird es verschiedene Abende mit Inhalten rund um das Thema Trauer geben. Sie haben die Möglichkeit, sich zu informieren, auszutauschen oder einfach nur offen für das Thema Trauer zu sein.

 

Mein Ritual – Abend für Trauernde
Der nächste Termin  startet: Juni 2020

Vorherige Anmeldung wird vorausgesetzt. Bitte beachten Sie die Kontraindikationen